Wickensen Kultur
Wickensen Kultur

Der Amtshof Wickensen

Der nahezu fünfhundertjährige Amtshof Wickensen blickt auf eine abwechslungsreiche Vergangenheit zurück. 1542 als Verwaltungs- und Justizsitz der Braunschweiger Herzöge aufgebaut, erfuhr er im Laufe seiner Geschichte verschiedene bauliche Veränderungen und wurde in den 90er Jahren sorgfältig restauriert und instandgesetzt.

Mit seinen zahlreichen außen- und innenarchitektonischen Details und seiner außergewöhnlichen Ausstrahlung stellt Wickensen einen unvergleichlichen Rahmen für Veranstaltungen, Tagungen, Präsentationen und Werbeproduktionen dar.

Aktuelle Termine

25. Juni - Konzert mit dem „Orphelian Streichquartett“

Historisches Streichquartett

Orphelian Quartett

 

Auf dem Programm stehen dieses Mal 3 Streichquartette von Wolfgang Amadeus Mozart, Luigi Boccherini und Joseph Haydn, gespielt vom

Orphelian Quartett.

Das Orphelian Quartett gründete sich im Jahr 2010 mit dem gemeinsamen Anliegen der vier Musikerinnen, sich mit authentisch historischem Instrumentarium und dem originalen Klang der Zeit der Geburtsstunde der Gattung „Streichquartett“ zu beschäftigen.




Die Damen des Ensembles sind:

Elisabeth Weber, Violine (Lübeck)
Almut Frenzl-Riehl, Violine (Frankfurt)
Lisa Weiss, Viola (Hamburg)
Tine Schwark, Violoncello (Lübeck)

Alle vier Musikerinnen sind auf modernen und historischen Instrumenten ausgebildet worden, haben u.a. beim „Artemis Quartett“ Kammermusik studiert und spielen in unterschiedlichen Ensembles und Orchestern wie zum Beispiel dem Frankfurter Opernorchester, den Lucerne Festival Strings und der NDR-Radiophilharmonie.

Sie lehren u.a. an der Musikhochschule Lübeck und der Hochschule Osnabrück.

Es verbindet sie die Faszination eines historischen Klangbildes und der Suche nach original getreuer Interpretation mit den spieltechnischen Errungenschaften des 21. Jahrhunderts.

Samstag, 25. Juni 2016 um 19.00 Uhr
Historische Küche des Amtshauses
Amtshof Wickensen 1, 37632 Eschershausen

Eintritt 10,00 € p.P. – Voranmeldungen erbeten unter 05534-2781 oder 0170-6293991

 

15./16. Oktober - Michaelimarkt